Perlite entsorgen: Perlite können als Bindemittel verwertet werden

Perlite entsorgen: Perlite können als Bindemittel verwertet werden

Was sind Perlite und wo fallen sie als Abfall an?

Perlit ist ein nicht brennbares, meist weißes Dämmstoff-Granulat. Es besteht aus vulkanischem Glas, welches thermisch aufgebläht wurde. Das Granulat wird zur Dämmung von Dach oder Fußböden verwendet und zeichnet sich durch seine hervorragenden Brandschutzeigenschaften aus.

Perlite entsorgen und verwerten

Perlite lassen sich problemlos entsorgen. Sie können unter anderem als Bindemittel für Schlämme und feuchte mineralische Abfälle eingesetzt werden. Aufgrund der niedrigen Dichte, muss die Anlieferung in BigBags erfolgen.

AVV-Nummern:

170107Gemische aus Beton, Ziegeln, Fliesen und Keramik mit Ausnahme derjenigen, die unter 170106 fallen
170106*Gemische aus oder getrennte Fraktionen von Beton, Ziegeln, Fliesen und Keramik, die gefährliche Stoffe enthalten

Die in der Abfallverzeichnisverordnung (AVV) mit * gekennzeichneten gefährlichen Abfälle unterliegen der Nachweisverordnung (NachwV).

Elektronisches Nachweisverfahren & Zertifikate

Ihre Ansprechpartner

Zur Übersicht über alle Abfallarten

Abfallarten-Lexikon